Montag, 6. Juli 2020

In tiefer Trauer


Nem vagyunk árvák                      Wir sind keine Waisen
Van édesanyánk                           Wir haben eine Mutter
Ki a magas mennyekből                Die hoch vom Himmel her
Gondot visel ránk                        für uns Sorge trägt

Wir trauern um

Hajnalka Mátéffy,


die am 5. Juli 2020 nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Hajnalka Mátéffy war die Begründerin und Leiterin der Sozialen Arbeit unseres Partnervereins Fehérlófia in Székelykeresztúr / Siebenbürgen. Sie setzte sich seit 17 Jahren unermüdlich für Kinder und Jugendliche ein, die ohne Eltern aufwachsen.

Ihr ansteckendes Lachen, ihre liebevolle Hingabe zu den Menschen und ihre Herzlichkeit werden wir in dankbarer Erinnerung behalten. Wir vermissen sie sehr.

Unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei ihrer Familie.

In großer Dankbarkeit

Bernhard Preiß       Peter Großmann
Im Namen des Vorstands der Rumänieninitiativgruppe Bautzen e.V.

Donnerstag, 9. April 2020

Ostern 2020

Wir wünschen allen Freunden, Förderern und Unterstützern unserer Arbeit in Rumänien ein gesegnetes und frohes Osterfest.




Freitag, 27. März 2020

März 2020

Seit 11. März 2020 sind die Schulen und Kindergärten in Rumänien geschlossen. Das öffentliche Leben ist durch die Ausgangssperren faktisch zum Erliegen gekommen. Davon ist auch das Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar in Székelykeresztúr betroffen. Wir hoffen, dass bald wieder das Leben in das Haus einziehen kann.


Donnerstag, 27. Februar 2020

Februar im Kerekudvar/Runder Hof

Im Februar war das Leben im Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar/Runder Hof in Székelykeresztúr unter anderem von der Faschingszeit und dem ständig wachsenden Volksliederkreis geprägt. Die Autorin Edina Dicső stellte ihr Vorlesebuch "Die Magie des Glücks" vor. Die Kinder im Kerekudvar trafen sich mit dem alten Musikteam zum Gitarrenunterricht, Basteln, Spielen und Ballettunterricht.




Montag, 27. Januar 2020

Start in das neue Jahr

Das Jahr 2020 ist mit neuen Aktivitäten im Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar/Runder Hof gestartet. Die Kinder spielen Gitarre und gründen eine neue Band. Beim Geigenunterricht und dem Ballettunterricht für kleine Mädchen werden neue Lieder und Tänze geübt. Die Erwachsenen kommen zum Tai Chi und der Gesangskreis ist sehr beliebt. Eine Gruppe Jugendlicher vom Kerekudvar war diese Woche im Dorf Gagy Schlittschuh laufen, wo sie eine tolle Zeit hatten.