Sonntag, 10. November 2019

10 Jahre Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar/Runder Hof

Wir denken gern zurück an unsere Feier zum 10-jährigen Bestehen des Gemeinschaftshauses Kerekudvar/Runder Hof in Székelykeresztúr/Cristurur Seciuesc. Hier die schönsten Schnappschüsse des Fotostudios beredesign photography.





Momentaufnahmen

Momentaufnahmen vom Tag "10 Jahre - Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar/Runder Hof in Székelykeresztúr"


Freitag, 25. Oktober 2019

10 Jahre Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar

Im Oktober 2009 - vor 10 Jahren - wurde das Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar/Runder Hof in Székelykeresztúr/Szeklerkreuz in Siebenbürgen eröffnet.
Mit der Unterstützung durch die Sächsische Judendstiftung - genialsozial, die Walter-Gastreich-Stiftung, die Diakonie Sachsen - Hoffnung für Osteuropa, die Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen - Landesjugendpfarramt, Herrn Rüdiger Steinke, die OBAG Bautzen, Herrn Bernhard Pech, Rotary Club "Blaues Wunder" Dresden, Herrn Hans Geisler, Rotary Club "Christoffel" Bern und vieler anderer Unterstützer und Helfer wurden das Haus und die Arbeit möglich. Wir, die Kinder und Jugendlichen und die Mitarbeiter, blicken dankbar auf die 10 Jahre zurück. Besonders haben wir uns dieses Jahr über die Gäste aus Bautzen und Dresden gefreut, die mit uns zusammen gefeiert haben.






Montag, 21. Oktober 2019

Gartenprojekt des Gemeinschaftshauses Kerekudvar in Fiatfalva

Im goldenen Herbst arbeiten die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit den Mitarbeitern am Sonnabend im Gartenprojekt des Bildungs- und Gemeinschaftshauses Kerekudvar in Fiatfalva. Es gibt noch Arbeiten im Haus und im Geräteschuppen und der Garten wird winterfest gemacht. Auch ein paar neue Bäume wurden gepflanzt.





Donnerstag, 26. September 2019

Erinnerung an das Sommerlager in Bucsin

Eine spontane, sehr schöne Musik am Lagerfeuer.


Sonntag, 15. September 2019

Musikwoche in Bucsin

In der letzten Augustwoche nahmen Kinder und Jugendliche an einem wunderschönen Musikcamp in den Bucin-Bergen teil. Unsere alten Freunde Lídia Draskóczy und Csaba Sófalvi Kis, die aus Budapest kamen, unterrichteten die Kinder in moldauischer Volksmusik auf Flöte und Geige. Die Kinder und Jugendlichen danken den Lehrern für die Musik und den guten Unterricht. Die Kinder haben viel geübt und gelernt. Es waren schöne Ferientage und wir danken der Sächsischen Jugendstiftung, die diese Woche ermöglicht hat.





Montag, 29. Juli 2019

Begegnung der Kulturen in den Ostkarpaten

Am Wochenende 27. und 28. Juli 2019 waren Frauen vom  Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar in den Ostkarpaten in der Nähe von Colti unterwegs. Es war die zweite Begegnung mit Menschen und historischen Orten im Karpatenbogen, in dem sich schon immer verschiedene Kulturen begegnet sind.





Montag, 15. Juli 2019

Gartenprojekt in Fiatfalva

Das Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar hat durch die Unterstützung der Aktion "Hoffnung für Osteuropa" der Diakonie Sachsen die Möglichkeit ein Gartenprojekt umzusetzen. Hier säen die Jugendlichen und Mitarbeiter das Gras aus. Sie hoffen, dass das Wetter hilft und es im Sommer nicht zu heiß und zu trocken wird.





Sonntag, 14. Juli 2019

Der Musiker Mika Heincziger zu Gast im Kerekudvar/Runder Hof

Am 20. Juni fand die wunderbare Aufführung des Musikers Mika Heincziger im Hof des Molnár-István-Museums statt. Es war ein eindrückliches Konzert. Nach dem Konzert war Mika zusammen mit unseren Freunden zu Gast im Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar/Runder Hof in Székelykeresztúr.




Mittwoch, 19. Juni 2019

Juni im Kerekudvar/Runder Hof

Sommerstimmung im Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar/Runder Hof in Székelykeresztúr. Die Freizeitprogramme konzentrieren sich auf den Fußball im Garten, die Vorbereitung auf die Talentetage, das Tanzen und die Gartenarbeit.






   

Montag, 17. Juni 2019

Puppentheater im Kerekudvar/Runder Hof

Ende Mai spielte das Puppentheater "Bábjátszótér/Puppenspielplatz" aus Koloszvár/Klausenburg im Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar/Runder Hof in Székelykeresztúr das alte Volksmärchen János Vitéz, in der köstlichen Sprache von Sándor Petőfi. Kinder und Erwachsene haben mit großem Interesse zugehört.



Samstag, 15. Juni 2019

Singen bei den Udvarhelyer Tagen

Am 29. Mai 2019 hat der Udvarhelyer Volksmusikkreis "Korona" im Programm der Udvarhelyer Tage im Kulturhauszelt gesungen. Im Udvarhelyer Volksmusikkreis "Korona" singen Frauen aus dem Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar. Die Volkslieder verbinden die Menschen beim gemeinsamen Singen in einer besonderen Art und Weise mit Liebe und Güte. Die Lieder haben eine auf Körper, Seele und Geist erfrischende, belebende Wirkung, Die Gesangsgruppe und die Instrumentalmusiker treffen sich jeden Dienstag um 17 Uhr im Bildungs- und Gemeinschaftshaus Kerekudvar in Székelykeresztúr.



Zu Gast in Dresden

Im Mai 2019 war eine Gruppe von Frauen des Bildungs- und Gemeinschaftshauses Kerekudvar Székelykeresztúr in Rumänien beim zweiten Erfahrungsaustausch mit Frauen von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens zu Gast in Dresden. Fortbildungsthemen waren Kunst, Malerei, Workshops, sich in der Kunst wiederfinden. Die Frauen haben Vorträge gehört und gehalten, Museen und Kirchen besucht. Sie waren in Bautzen im Sorbischen Museum. Die Ausstellung von Yoko Ono im Museum der Schönen Künste in Leipzig war ein unvergessliches Erlebnis. Die Frauen bedanken sich bei der Veranstalterin Heike Siebert vom Landesjugendpfarramt Sachsen für die Einladung zu den vielfältigen und abwechslungsreichen Programmen und für den herzlichen Empfang durch die deutschen Frauen.



Freitag, 10. Mai 2019

Wanderung in der Region Székelyvarság

"Wir sind auf der Welt, um irgendwo in der Welt zu Hause zu sein." - Am 4. und 5. Mai 2019 sind eine Grupee von Frauen, Männern und Kindern, die die Programme des Bildungs- und Begegnungshauses Kerekudvar/Runder Hof in Székelykeresztúr/Cristuru Secuiesc besuchen, zu einer Wandertour in der Region Székelyvarság aufgebrochen. Der Reiseleiter Balle Ede und der Székelyvarságer Gastgeber Róbert Bálint ermöglichten ein wundervolles Erlebnis in der schönen Natur des Szeklerlandes mit ihren Kiefernwäldern, Quellen und Blumen. Dr. Lakatos Zoltán begleitete die Tour mit einem Vortrag zum kulturellen Erbe und zur Geschichte des Landes.