Freitag, 28. September 2018

Gartenprojekt in Fiatfalva

Mit Unterstützung der Aktion "Hoffnung für Osteuropa", die vom Diakonischen Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens getragen wird, haben wir die Möglichkeit mit den Frauen und Kindern ein Kräuter- und Gartenprojekt in Fiatfalva, einem Ortsteil von Székelykeresztúr, umzusetzen. In dem Rahmen war es uns möglich ein multifunktionales Gartenhaus zu errichten. Ausgebremst wurden die Arbeiten durch den total verregneten kalten Sommer. Das Hochwasser erlaubte es uns erst im August mit den Arbeiten am Haus zu beginnen. Aber mit der Hilfe der Kinder und Frauen haben wir es dann doch geschafft. Nun können wir an der Gestaltung des Geländes weiter arbeiten.