Montag, 28. September 2009

Bautzener Rumänienverein eröffnet Jugendbildungszentrum in Cristuru-Secuiesc

Eine sächsische Delegation mit über 50 Teilnehmern fährt zur feierlichen Einweihung an den Ort des früher zweitgrößten Kinderheims Rumäniens

Bautzen, 28. September 2009

Der Verein Rumänieninitiativgruppe Bautzen eröffnet am 10. Oktober 2009 in Cristuru Secuiesc (ungarischer Name: Székelykeresztúr), einer Kleinstadt in Siebenbürgen, das neu geschaffene Jugendbildungszentrum.