Mittwoch, 13. Dezember 2017

Zweiter Advent

Am zweiten Adventswochenende hat der Musiker Ferenc Ségercz mit den Kindern im Gemeinschaftshaus Kerekudvar gearbeitet. Es wurde ein neues Folkinstrument - die Kobsa - eingeführt, neue Rhythmen und Stile wurden einstudiert und die Weihnachtslieder für die kommenden Auftritte auf dem Weihnachtsmarkt in Székelykeresztúr und bei den Weihnachtsfeiern gespielt.


 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen