Mittwoch, 8. Mai 2013

Zirkusprojekt in Keresztúr

Im Sommer 2013 soll in Siebenbürgen ein neues Projekt mit unseren Waisenkindern starten:
Der Kinder- und Jugendzirkus Salto e.V. aus Hannover wird Ende Juni 2013 mit zwölf Personen aus Hannover, die jahrelange Erfahrung mit Zirkuspädagogik haben, nach Keresztur reisen, um dort 25 Waisenkindern eine Woche lang die Möglichkeit zu geben, ein Zirkus-Programm einzustudieren und vor Publikum vorzuführen.

2014 soll dann ein Gegenbesuch in Hannover und Bautzen stattfinden, um den interkulturellen Austausch zu fördern und den Kindern langfristig das schöne Hobby Zirkus näher zu bringen. Wir hoffen, dass dadurch das Selbstbewusstsein der Kinder gesteigert wird und sie besser in die Stadt integriert werden. Da sie sehr talentiert sind, glauben wir, dass dieses Projekt über einen langen Zeitraum weitergeführt werden kann

Die Rumänien AG Hemmingen e.V. engagiert sich sehr für dieses Projekt. Wir als Rumänieninitiativgruppe Bautzen e.V. wollen sie dabei unterstützen. Die benötigten Zirkus-Utensilien kosten Geld und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen könnten. Auch für die Verpflegung und Übernachtung muss gesorgt werden.

Spenden können auf unser Spendenkonto eingezahlt werden:

KSK Bautzen
BLZ:855 50000
Konto: 1000 006 391
Rumänieninitiativgruppe (RIG) Bautzen e.V.

„Zirkusprojekt“

Jeder Euro hilft!!!

Die Rumänien AG Hemmingen e.V. unterstützt genau wie unser Verein seit über 20 Jahren Waisenkinder in Siebenbürgen. Über deren Aktivitäten können Sie unter www.ragh.de nachlesen.

Unter www.salto-hannover.de finden Sie den Zirkus im Internet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen